Einträge von Harald Geib

Regionale Energie-Gemeinschaft unterstützt Tafel Gelnhausen mit 2.500 Euro

In diesen Tagen konnten die Kreiswerke Main-Kinzig stellvertretend für alle Mitglieder der Energie-Gemeinschaft Gelnhausen zusammen mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden des Unternehmens, Landrat Thorsten Stolz, eine Spende an die Tafel Gelnhausen e. V. überbringen. Der Verein profitiert damit von einer Vereinsauflösung der Energie-Gemeinschaft, deren Vorsitz von den Kreiswerken Main-Kinzig wahrgenommen wurde. Die Vereinsmitglieder hatten in ihrer letzten […]

Mit Speed-Dating ins Ehrenamt

Kommen Sie zum Speed-Dating und lernen die Tafel Gelnhausen kennen. Wir stellen Ihnen gern verschiedenste Einsatzmöglichkeiten für ehrenamtliche Unterstützung unter unserem Motto „Lebensmittel retten – Menschen helfen – Klima schützen“ vor! Wir freuen uns auf die Gespräche.

VR-VereinsVoting der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG

ABC-Schützen der Tafelkund*innen mit Schulutensilien unterstützen! Wir brauchen Eure Unterstützung: Die Tafel Gelnhausen e.V. nimmt am VereinsVoting der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen teil. Pro abgegebener Stimme erhält der Verein 2 Euro. Mit dem gespendeten Erlös möchten wir unsere Schulanfänger mit Schulutensilien beschenken. Die Abstimmphase beginnt am Montag, 15. April. Mit jeder gültigen E-Mail-Adresse kann eine Stimme abgegeben werden – […]

Die Wochen gegen Rassissmus: Auch die Tafel Gelnhausen solidarisiert und engagiert sich mit „Wir stehen ein für Vielfalt“

  „Die Tafel Deutschland beteiligt sich als Partner an den Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 11. bis 24. März 2024. Sie schreibt dazu: „Menschenrechte soll sich niemand verdienen müssen; sie gelten für jeden Menschen unabhängig von sozialer oder ethnischer Herkunft, Nationalität, Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Religion oder Weltanschauung, Behinderung oder Beeinträchtigung. Demokratie leben bedeutet, Menschen […]

Dr. Kristine Görgen, Tafel Deutschland e.V. besucht Gelnhausen

Auf Initiative des Präsidenten der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Oliver Naumann, fand am 7.02.2024 die Informationsveranstaltung „Lebensmittespenden – aber wie?“ des Amtes für Veterinärwesen und Verbraucherschutz des MKK statt. Zu der Veranstaltung war auch Frau Dr. Kristine Görgen von der Tafel Deutschland als Vortragende eingeladen. Bereits am Vortag besuchte Dr. Görgen uns in der Tafel Gelnhausen und […]

Spessart-Gymnasium Alzenau: Enrichmentkurs für „Helden“

18. Januar 2024 • Dr. Philipp Böhme „Was ist ein Held ohne Menschenliebe?“, schrieb G. E. Lessing. Und was bedeutet es, Heldenhaftes zu tun? Am Spessart-Gymnasium findet derzeit ein Enrichmentkurs zum Thema „Helden – Von der Antike bis heute“ statt. Im Rahmen dieses Kurses beschäftigten sich die Teilnehmenden auch mit sogenannten „local heroes“, also Personen, […]

Eine besondere Spendenaktion

Da staunten die beiden Teamleiterinnen Doris und Renate der Tafelausgabestelle Biebergemünd nicht schlecht, als ihnen Maria Senzel und Erika Eisenacher aus der Handarbeitsgruppe Bieber einen Spendenkorb mit einem Warenwert von 250 Euro überreichten. Bereits seit 11 Jahren besteht die Handarbeitsgruppe, zum Team gehören auch Elisabeth Grob und Ute Senzel. Einmal wöchentlich trifft man sich dienstags […]

Mut und Motivation für 2024

GNZ, Mittwoch, 3. Januar 2024 Gelnhausen „Kranz der Hoffnung“: Tafel Gelnhausen dankt Spendern, Unterstützern und Verantwortlichen Gelnhausen (re). Er ist das Wahrzeichen der Gelnhäuser Weihnacht, und auch 2023 war der „Kranz der Hoffnung“ am Obermarkt wieder ein leuchtendes Zeichen für den Frieden. In einer Pressemitteilung spricht die Tafel Gelnhausen allen Beteiligten großen Dank aus. Zu Beginn der Weihnachtsführungen, am […]

Spende der Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal eG

Wie bereits im letzten Jahr hatte die Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal eG je 1.000 EUR an die drei Tafeln aus Gelnhausen, Bad Orb und dem Bergwinkel rechtzeitig zum Weihnachtsfest gespendet. Für die symbolische Scheckübergabe waren Stefan Heimrich, Vorstand Hugo Nick und Jürgen Staab zusammen mit den Vertretern der Tafeln, Norbert Nimmerfroh (Gelnhausen), Ursula Weber und Günther Fecht […]