Einträge von Harald Geib

Engagierter Vorruhestand für Post- und Telekombeamte

Beamte vom Postdienst, der Telekom und Postbank haben die Möglichkeit in den Vorruhestand zu gehen. Nach 40 Arbeitsjahren können diese, abschlagsfrei, in den Vorruhestand gehen, müssen dafür aber zum Beispiel ein Ehrenamt übernehmen. Drei dieser engagierten Vorruheständler helfen seit diesem Jahr ehrenamtlich in der Tafel Gelnhausen e.V. Diese Regelung, die sich an Beamte ab 55 […]

Malen und Filmen für den guten Zweck

Nach mehr als 10 Jahren benötigte der Laden der Tafel Gelnhausen dringend einen neuen Innenanstrich. Auf Initiative von Birgit Früchtl nahm sich Esther Hummel von der Maler- und Lackierer-Innung Gelnhausen-Schlüchtern dem Problem an. So rückte kurzfristig die Kinzig-Schule Schlüchtern mit dem 2. Lehrjahr der Maler- und Lackiererklasse in der Tafel an und verlieh dem Raum […]

„Service learning“-Kurs besucht die Tafel

Der Kurs „Service learning“ des Wahlpflichtunterrichts an der Käthe-Kollwitz-Schule besuchte heute zusammen mit der Kursleiterin Karina Heppner die Tafel. Die Schüler halfen beim Sortieren und Ausputzen der eingesammelten Lebensmittel, informierten sich über die Arbeitsabläufe in der Tafel und erhielten in alle Bereiche der Tafelarbeit umfassende Einblicke. Mit einzelnen Schülern des Kurses wird eine weitere Zusammenarbeit […]

Lebensmittelverschwendung

Mehrere Millionen Tonnen an Lebensmitteln in privaten Haushalten landen durch in die Irre geführte Verbraucher, die das Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) mit dem Verbrauchsdatum verwechseln, achtlos auf dem Müll. Deswegen sehen die Tafeln die Notwendigkeit, dass Verbraucher über die Bedeutung des Mindesthaltbarkeitsdatums im Unterschied zu dem Verbrauchsdatum aufgeklärt werden. Verbrauchsdatum für schnellverderbliche Produkte: „Zu verbrauchen bis: …“ […]

Tafel als Engagementpartner der KKS-Langenselbold

Die Tafel Gelnhausen beteiligt sich als Engagementpartner am Kurs „Service learning“ der Käthe-Kollwitz-Schule, Langenselbold. An der Käthe-Kollwitz-Schule in Langenselbold betreut Karina Heppner, die Stufenleiterin der Klassen 7 und 8, den Kurs „Service learning“, der gesellschaftliches Engagement von Schülern mit fachlichem Lernen verbindet. Als Vorstandsmitglied der Tafel Gelnhausen stellte Harald Geib im Rahmen des Unterrichts die […]

Schule für Pflegeberufe besucht die Tafel

Seit 2010 ist es schon Tradition, dass Schüler der Akademie für Gesundheit der Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen die Tafel besuchen. So kam Dozentin Frau Maria Bertsch vergangene Woche wieder mit einer interessierten Gruppe von der Schule für Pflegeberufe in die Geschäftsstelle der Tafel Gelnhausen. Sie besuchten die Tafel im Rahmen ihrer Ausbildung zum Thema „Umgang und Pflege […]